So einfach geht's: Mit diesen 5 Tipps zur optimalen Lederpflege

Wir von NUX glauben an Langlebigkeit und Qualität. Daher liegt es uns am Herzen, dass du so lange wie möglich Freude an unseren Lederwaren hast. Tägliches Tragen kann dein Lieblingsstück sehr beanspruchen. Leder ist ein Naturmaterial und entwickelt mit der Zeit eine individuelle Patina. Befolgst du ein paar wertvolle Tipps zur Pflege, kannst du an deinem Produkt sehr lange Freude haben. Hier kommen unsere persönlichen Top 5 Tipps rund um das Thema Lederpflege:

NUX tipps leather care

1. Unser Tipp vorab: Imprägnieren!

Deine Handtasche ist dein treuer Begleiter in jeder Situation und du willst sie am liebsten nie wieder aus der Hand geben? Dann raten wir dir die Tasche vor dem ersten Tragen zu imprägnieren, um sie vor Schmutz und Feuchtigkeit optimal zu schützen. Somit bist du sicher, wenn dich ein Regenschauer überrascht. Eine Imprägnierung solltest du regelmäßig wiederholen, damit dein NUX Begleiter langfristig geschützt ist. Generell raten wir, immer erst zu imprägnieren und dann zu pflegen, etwa mit einer Lederlotion, damit das danach aufgetragene Produkt gleichmäßig in die Oberfläche einzieht.

Für alle folgenden Pflegetipps geben wir eine generelle Empfehlung, damit deine NUX Tasche so schön bleibt, wie sie ist: Teste bitte jedes Produkt, das du verwenden möchtest, vorher an einer nicht sichtbaren Stelle. Das kann zum Beispiel auf einem Innenbeleg der Tasche, einer Stelle am Boden oder auf der Innenseite des Schulterriemens sein. Probiere dich vorsichtig an einer kleinen Stelle aus, nur Mut!


So imprägnierst du richtig: 

  1. Für ein optimales Ergebnis der Imprägnierwirkung, wische sie mit einem weichen, weißen Tuch vorher ab, dass deine Tasche frei von Verunreinigungen ist.
  2. Stelle sicher, dass du das Spray in einem gut durchlüfteten Raum verwendest oder besser noch draußen.
  3. Schüttle die Imprägnierdose vorher für etwa 20 Sekunden bevor du loslegst.
  4. Und los geht’s! Mit einem Sprühabstand von mindestens 30 cm erzielst du die beste Wirkung. Trage das Spray mit gleichmäßigen Bewegungen dünn auf. Wichtig ist, dass die Tasche nur oberflächlich eingesprüht wird und nicht durchfeuchtet.
  5. Nach etwa 20 Minuten sollte das Produkt komplett eingezogen sein. Gerne kannst du den Vorgang so noch einmal wiederholen, um den Schutz vor Nässe zu erhöhen.

2. Jetzt geht es weiter: Pflegen

Damit dein NUX Produkt auch lange dein liebster Begleiter bleibt, raten wir zu einer regelmäßigen Feuchtigkeitspflege. Am besten trägst du die Lederlotion immer zuerst auf ein helles Tuch auf, nie direkt auf dem Leder. So stellst du sicher, dass keine Flecken auf deiner Tasche entstehen.

So pflegst du richtig:
Lass dich bei der Auswahl des optimalen Pflegemittels von einem Lederfachhändler beraten. Trage das Produkt auf dein weiches Tuch auf und verteile es in kreisenden Bewegungen auf das Leder, damit das Produkt gleichmäßig in die Haut eindringt. Die Pflege solltest du, je nachdem wie oft dich dein NUX Produkt begleitet, etwa alle ein bis drei Monate auffrischen. 

3. Langfristig denken: Aufbewahren

    Besonders feines, offenporiges Leder bedarf besonderer Achtsamkeit. Gerade bei täglichem Gebrauch können kleine Kratzer entstehen. Wir von NUX glauben, dass Erfahrungen, genauso wie im Leben, Spuren hinterlassen und deine Tasche damit ihre individuelle Geschichte erzählt. Magst du aber den Zeichen der Zeit entgegenwirken, kommen hier unsere Tipps rund um das Thema “Aufbewahrung”.

    So bewahrst du richtig auf:

    1. Im Kontakt mit rauen Oberflächen können kleine Kratzer an der Oberfläche des Leders entstehen. Deshalb empfehlen wir dir deine Tasche immer sorgsam aufzubewahren. Wenn das Produkt nicht in Gebrauch ist, am besten in unserem beigefügten NUX Staubbeutel. 
    2. Leder kann sich bei starker Lichteinstrahlung verändern, es kann trocken werden oder auch nachdunkeln. Schütze deine Tasche daher am besten vor Licht und verstaue sie an einem dunklen Ort. Aber generell gilt: NUX Taschen werden viel lieber getragen, statt im Schrank zu liegen!

    4. Safety first: Schützen

      Ja, in Deutschland regnet es nicht gerade wenig. Daher: Safety first! Durch den Kontakt mit Wasser und anderen Flüssigkeiten können Flecken auf deinem Begleiter entstehen. Schütze ihn daher, wenn möglich, vor Regen und Nässe. 

      So trocknest du richtig:
      Falls deine Tasche einmal nass geworden ist, tupfe sie umgehend sorgsam mit einem weißen Tuch ab. Trockne sie nicht an der Heizung, sondern lass sie langsam bei Zimmertemperatur trocknen. Somit stellst du sicher, dass das Leder nicht hart wird.

      5. Wenn doch mal etwas nicht ganz glatt lief: Reinigen

        Einmal nicht aufgepasst und schon ging etwas schief. Sowie die meisten Dinge im Leben kann man das oft einfach wieder gerade rücken. Bei Verunreinigungen empfehlen wir die folgenden Schritte zu beachten.

        So reinigst du richtig:
        Bearbeite sanft die schmutzigen Stellen mit einem sauberen, weißen Tuch oder einem weichen, weißen Radiergummi. Stärkere Verunreinigungen können gegebenenfalls mit einer Reinigungslotion entfernt werden. Lass sich dabei aber unbedingt von einem Fachhändler beraten und bringe dazu am besten dein Produkt mit! 

        Soweit von uns, viel Spaß mit deinem NUX Produkt, auf dass du lange Freude daran haben wirst!